Verpackungsopfer

Kaum hat man alle Geschenke für das kommende Weihnachtsfest zusammen (ich hoffe, dies ist bei mir auch irgendwann mal der Fall) gilt es die Verpackungsfrage zu klären.
Natürlich kann man es sich auch einfach machen und die Geschenke gleich verpacken lassen, dies geht heute ja nicht nur beim Händler vor Ort, sondern wird auch von vielen Onlineshops angeboten.

Viel schöner finde ich allerdings, wenn die Geschenke selbst verpackt werden. 
Da kann man sich dann wenn man möchte kreativ austoben und jedes Geschenk mit einer anderen Technik oder unterschiedlichem Geschenkpapier verpacken, oder aber man gestaltet alle Päckchen ähnlich und hat so ein harmonisches Bild unterm Baum.

Bei Pinterest gibt es hier natürlich auch eine Menge Inspiration, nicht nur für die Weihnachtszeit.
hier gehts lang

Da ich in diesem Jahr allerdings nicht mit meiner Familie zusammen Weihnachten feiern werde, habe ich mich dazu entschlossen auf große Schleifen zu verzichten (hatte ich im letzten Jahr in unterschiedlichen Blau-Tönen), denn diese würden den Transport vielleicht nicht unbeschadet überstehen.



Geschenkpapier und Bastelzeug bereitlegen...und dann geht's los





Besonders gut lassen sich Geschenke mit Kanten verpacken. Hier habe ich wie gewohnt verpackt und zum Abschluss noch etwas Masking Tape (meines ist von Tchibo und Aldi) darum herum geklebt.


Weil der Opa am 24. auch noch Geburtstag feiert schlüpft ein Geschenk in weniger weihnachtliches Gewand.
Geburtstagsgeschenk mit Herz

Natürlich musste ich auch gleich die neuen Stanzen ausprobieren, die vor ein paar Tagen hier einziehen durften.
Gar nicht so einfach sage ich euch. 
Beim nächsten Mal funktioniert das alles hoffentlich noch etwas besser.


Noch schöner wird es bestimmt mit zweifarbigem Geschenkpapier...war aber leider nicht im Haus und Spontaneinfälle muss man schließlich sofort umsetzten.


Zuerst schneidet ihr euch ein Stück Papier zurecht.
Verwendet lieber ein paar cm mehr, die Kanten müssen noch ein paar Mal gefaltet werden.
Schlagt die Kanten übereinander, die obere Kante sollte die untere deutlich überlappen.
Faltet nun die obere Kante so, dass am Ende 3 Schichten Papier über der unteren Kante liegen.
Jetzt wird gestanzt.
Achtet darauf, dass ihr nur eine Papierschicht in die Stanze klemmt. Ich habe hier einfach noch einmal alles auseinandergefaltet.
Am Schluss wird euer Geschenk wie gewohnt zu Ende verpackt.

fertig


Wie verpackt ihr dieses Jahr eure Geschenke?





Kommentare:

  1. Huhu! Habe gerade bei Eugli den Bericht über Wintercremes gelesen und wollte fragen, ob du schon mal die Cremes von Linola getestet hast? Die kannst du in der Apotheke kaufen und sind preislich wie die von Neutrogena und sollen echt gut sein! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp.
      Bisher habe ich immer nur dran gedacht, wenn gerade wieder der Werbespot im TV kam.
      Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen.
      Liebe Grüße und schöne Weihnachtszeit

      Löschen
  2. Wow da hast du ja wirklich schön eingepackt *-* Gefällt mir sehr sehr gut :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. mir macht es jedes Jahr total viel Spaß die Geschenke zu verpacken und wenn ich mir dann noch die leuchtenden Augen der Beschenkten vorstelle ist das noch motivierender...und ein bisschen in Weihnachtsstimmung kommt man dabei ja auch.

      Löschen
  3. wow! Ich bin immer so neidisch, wenn ich seh, wie toll andere Geschenke einpacken. hach. Da bin ich ja völlig unbegabt darin haha.

    lg Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro,
      Übung macht den Meister kann ich da nur sagen. Ganz schlicht und einfach anfangen und sich von Jahr zu Jahr (oder von Geschenk zu Geschenk) steigern. Einfacher ist es natürlich auch, wenn die Geschenke eine passende Form haben. Alles was kantig und nicht zu nachgiebig ist eignet sich da besser als z.b. ein rundes Kissen. Zur Not einfach vorher in eine passende Box stecken und dann verpacken, so spart man sich so manchen Kampf

      Löschen
  4. Die haste aber toll verpackt! Auf so eine Idee bin ich noch garnicht gekommen. *smile*

    Ich liebe es Geschenke mit Fächer zu verpacken. :D

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen
  5. Schön und kreativ verpackt, gefällt mir gut! Ich denke, das kam bei jedem Beschenkten gut an!
    Ich wünsche dir viele Besucher am heutigen Kommentiertag!
    Liebe Grüße aus Brandenburg
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen